Das Camu-Camu Magazin



………Der Bio12Code

Stacks Image 10
beschreibt eine physikalische Programmier-Sprache der Gesundheit, basierend auf exakten naturgegebenen Frequenzmustern. Entdeckt wurde dieser Code vor Jahrzehnten. Federführende Forscher waren Neurologen und Molekularbiologen wie Michael Persinger, Ross Adey, auch das Max Plack Institut in Martinsried und die Universität Göttingen haben hier geforscht.
Zuerst bewährte sich dieses Verfahren bei Astronauten. Später wurden medizinische Lösungen für Spitzensportler und Manager entwickelt. In den letzten 10 Jahren haben Entwicklungssprünge bei der Entwicklung von Computern dazu geführt, dass die Bio12Code-Signale auf jedem modernen COMPUTER erzeugt werden können. Mittels Kopfhörer lassen sich diese Signale übertragen.


..Gesunde Frequenzmuster

Stacks Image 29
Diese Frequenzmuster werden als Bio12Code bezeichnet. Sie lassen sich in der Atmosphäre in Gestalt sogenannter SFERICS genauesten messen. Der Deutsche Wetterdienst misst sie beispielsweise.
An Schönwetter-Tagen spüren wir ganz besonders stark die Wirkungen dieser Bio12Code-Frequenzmuster: Wir fühlen uns wohl.
Die Bio-Trigger steuern unser Wohlbefinden, die körpereigene Entgiftung, den lebendigen Rhythmus aus Anspannung und Entspannung, triggern unser Immunsystem und verstärken unsere Emotionen. Seit etwa 20 Jahren haben die Anwendungen dieser Schönwetter-Frequenzmuster Eingang in die Medizin gefunden. Genauere Informationen findest Du in der Februar-Ausgabe der
Camu-Camu.



Stacks Image 38
Stacks Image 41
Stacks Image 44